Lagerlogistik trainieren und anwenden

WAZ 25.01.2013

Das Bfz Essen bietet komplexen Kurs an

Veränderungen in Warenlogistik und Technik sowie die Globalisierung von Transportwegen sorgen für immer komplexere Prozesse. Das Berufsförderungszentrum (Bfz) Essen bietet Interessenten nun mit dem Kurs "Training Lagerlogistik" eine adäquate Qualifizierungsmöglichkeit. In sechs Monaten sollen die Teilnehmer arbeitsmarktrelevante Kompetenzen von der Lagerverwaltung bis zum Flurförderscheins erwerben, die sie im Rahmen des integrierten zweimonatigen Praktikums direkt anwenden können. Das Angebot richtet sich an Frauen und Männer mit Berufserfahrung im Lagerlogistik- oder gewerblich-technischen Bereich, die ihre Arbeitsmarktchancen durch diese Zusatzqualifikationen verbessern möchten. Aber auch Personen ohne Vorerfahrung können hier einen Einstieg in diesen Wachstumsmarkt finden. Eine Förderung über Bildungsgutschein ist möglich. Nächster Starttermin ist der 4. Februar.

Weitere Informtionen unter 0800 / 23 93 773 oder auf www.bfz-essen.de.

Weiterer Artikel zum Thema "Logistikpersonal, Bildung" in der MM Logistik (Vogel Business Media).